Aus der Idee, das herkömmliche „klassische“ Repertoire mit Werken aus der Zeit der Jahrhundertwende zu ergänzen und aufzufrischen, entstand im Sommer 2018 das Duo „La Belle Époque“.

Breites Repertoire von Barock bis zur Moderne

 

Das Duo bietet eine bunte Palette mit klassischen Werken von Bach, Mozart, Beethoven, Schubert etc. bis hin zu romantisch-virtuosen Klängen u.a. von Pablo de Sarasate, Manuel de Falla, russischem Temperament von Sergej Rachmaninoff, Edward Elgar sowie französischem Flair aus der Zeit der Jahrhundertwende.

Auch der wienerische Charme eines Fritz Kreisler oder die vom Jazz beeinflusste Musik des Amerikaners George Gershwin sind besondere Highlights in ihren Programmen.

 

Das Duo trat bereits an zahlreichen Orten in der Schweiz sowie in Deutschland auf. So bei den "Thalwiler Konzerten", dem "Kulturkreis Oberrieden", in der Konzertreihe Tannenhöhe in Villingen, Deutschland und der Konzertreihe St. Marien Wädenswil u.a.

Darbietung eines klassischen Konzertes oder festliche Umrahmung ihrer Feier

 

Mit ihrem umfangreichen Repertoire bereichert das Duo nebst Klassik-Konzerten auch Anlässe wie Gala-Diners, Hochzeiten, Firmenanlässe, Jubiläen, Vernissagen, sowie diverse Kirchenanlässe, Weihnachtsfeiern und vieles mehr.

Ebenso werden Privatkonzerte in kleinerem oder grösserem Rahmen angeboten.

Duo

La Belle Époque